Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
dychterFyrst

Der letzte Fall

Kreischend beißt sie sich ins Fleische,
spritzen meterweise bleiche,
fasrig Stück in jede Richtung,
bis er fällt,
und so die Lichtung,
zur reinsten Vollendung kommt
und niemand mehr den Baum erklimmt.

Und niemand sieht die 30 Meter.
Nur Sonne brät die Fläche später.
Bis sich der Wald zur Wüste wandelt,
jeder Quadratmeter verschandelt.
Bis auch der letzte Riese fällt,
auf einer kahlen, kargen Welt.

Nur Wüste - Wüste - Wüste - Leere.
Kein Regen mehr in dieser Sphäre.
Nur Dürre, Hitze, Sand und Staub.
Die Erde ward vom Grün beraubt.

Einst er hieß "Planet, der Blaue",
firmiert er heut nur als der Graue.

dat Maddin
Reposted byGedichte Gedichte

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl